Jahresherrscher 2020

Der Jahresherrscher 2020 ist der Mond.

In der Zeit vom 21. März 2020 bis 19. März 2021.

Ab Ende Januar 2020 wird die Energie des Jahresregenten zunehmend spürbar sein.

Mond

Deutung des Jahresherrschers 2020

Mit dem Mond als Jahresherrscher wird das allgemeine Geschehen emotionaler. Die sachlichen Argumente können in den Hintergrund geraten. Wichtig ist das Gefühl zu einer Entwicklung oder Entscheidung. Daher kommt es zu Handlungen, die nicht immer auf den ersten Blick für Außenstehende als sinnvoll eingestuft werden. Manchmal lässt sich eine Situation nicht anhand von weltlichen Argumenten manifestieren. Die dazugehörigen Emotionen und Wahrnehmungen werden eine stärkere Rolle spielen als in anderen Jahren.

Der Jahresherrscher 2020 trägt dazu bei, dass die Bedeutung unseres psychischen Gleichgewichts oder Wohlbefindens eine tragende Rolle spielen wird. Eigene wie auch fremde Stimmungen bekommen eine intensivere Bedeutung. Fühlt sich etwas gut an, sind wir bereit, Risiken einzugehen oder auch mit etwaigen Nachteilen zu leben.

Die zunehmende Emotionalität kann positive wie negative Seiten aufzeigen. Menschen, die Fakten lieben, haben nun die Möglichkeit, Herz und Verstand zu vereinen. Damit können sie erfolgreicher denn je sein. Sie können jedoch ebenso von den Bauchgefühlen anderer entnervt oder überfordert sein.

Der Jahresherrscher 2020 vermittelt zudem, dass wir uns vor dem Pokerface eines anderen Menschen nicht täuschen lassen sollten. Wahre Gefühle können hinter einer Fassade verborgen bleiben und eine ganz andere Wegrichtung repräsentieren.

Lebensregent 2020

Menschen, die mit dem Lebensregent 2020 das Licht der Welt erblicken, bewerten die Geschehnisse grundsätzlich im Einklang von Geist und Seele. Sie lassen sich von ihren Empfindungen führen und reagieren sehr emotional auf Veränderungen. Fühlt sich alles gut an, ist die Stimmung angenehm und heiter. Bei einer weniger optimistischen Wahrnehmung kommt es hingegen zu Reizbarkeit oder Überempfindlichkeit. Meinungen können sich ändern, wenn sich die Gefühlslage wandelt. Sachliche Argumente sind dabei meist störend.

Mit dem Lebensregent 2020 wird eine harte Seite aufgeweicht und kann dadurch zu einer Vielfältigkeit beitragen. Bereits emotionale Menschen werden hingegen als labil oder anstrengend angesehen.

Den Überblick der Jahresherrscher gibt es HIER.