Blumenorakel

Das Blumenorakel oder die Bedeutung der Blumen hat im Volksmund eine lange Tradition. Die Interpretation einer Blume kann im Alltag ebenso angewendet werden wie der Nieskalender, das Kartenlegen mit Orakelkarten oder das Orakel Spiel „Ja, Nein, Vielleicht“.

Es heisst, dass die Lyrikerin Lady Mary Wortley Montagu (*1689; † 1762) in zahlreichen Briefen über die Kommunikation mit Blumen bzw. die Sprache der Blumen aus verschiedenen Ländern berichtete. Die Übergabe von Blumen gilt bis heute als eine Art Zeichensystem, mit dem Menschen untereinander kommunizieren. Dabei ist die Sorte der Blume ebenso aussagekräftig wie die Schleifenbindung eines Straußes, die Form der Blume (stehend oder hängend) oder die Zusammensetzung eines Blumenstraußes.

Das Blumenorakel wurde inhatlich nicht geändert bzw. den gesellschaftlichen Entwicklungen angepasst, um es in seiner ursprünglichen Form nicht zu verändern. Dennoch kann jeder Leser auf Wunsch und bei Bedarf die Pronomen austauschen und das Blumenorakel entsprechend der Geschlechtergerechtigkeit gendern oder an der persönlichen sexuellen Vorliebe orientieren.

Anleitung

Blumen als Geschenk, auf Bildern, in der Natur, im Traum oder in der energetischen Arbeit können ebenso interpretiert werden wie Krafttiere oder Zahlen. Einfach die Blume ermitteln und die Bedeutung im Blumenorakel nachlesen. Wie auch bei anderen Orakeln sollte eine Überinterpretation jedoch vermieden werden und alles mit einem Augenzwinkern gedeutet werden. Das Blumenorakel dient der Unterhaltung und kann Impulse geben, die in einer aktuellen Lebenssituation hilfreich sein kann.

Deutung Blumenorakel

Blume

Bedeutung | Interpretation

Adonisröschen (Adonis)

Ich habe eine schmerzliche Erinnerung.

Ahorn (Acer)

Ich übe mich in Zurückhaltung.

Akazie (Acacia)

Unsere Liebe ist enthaltsam.

Akazie, gelb

Du bist meine heimliche Liebe.

Akazie, rosa

Ich lebe in Glückseligkeit.

Akelei (Aquilegia)

Ich halte dich für einen Schwächling.

Aloe

Du bist nicht der Richtige für mich.

Alpenrose (Rhododendron)

Wann sehen wir uns endlich wieder.

Amaryllis

Lieber bleibe ich allein.

Angelika (Angelica)

Es braucht ja niemand es zu wissen, wenn wir uns küssen.

Alpenveilchen (Cyclamen)

Du bist mir gleichgültig.

Apfelblüte (Malus)

Du bist so unschuldig und schön.

Aster

Deine Treue hält von Zwölf bis Mittag.

Aurikel (Primula auricula)

Belästige mich nicht.

Begonie (Begonia)

Ich schäme mich vor dir.

Bärenklau (Heracleum)

Du hast einen Sinn für die Kunst.

Baldrian (Valeriana)

Ich werde dich beschützen.

Basilikum (Ocimum basilicum)

Ich wünsche Dir alles Gute.

Belladonna (Tollkirsche)

Du bist schön, aber keineswegs ungefährlich.

Bellis

Habe Demut vor dem Leben.

Birnenblüte (Pyrus)

Du bis mir zu affektiert.

Birke (Betula)

Du bist voller Sanftmut.

Blaustern (Scilla)

Ich habe einen Fehler gemacht, verzeihst du mir (Vergiss und vergeb mir)?

Brennessel (Urtica)

Ich habe dich durchschaut, du bringst Grausamkeit.

Brunnenkresse (Nasturtium)

Du entscheidest über mein künftiges Glück.

Buche (Fagus)

Ich wünsche dir Wohlergehen.

Buchsbaum (Buxus)

Du bist so grässlich spröde.

Calla (Zantedeschien)

Du faszinierst mich. Unsere Liebe ist unsterblich.

Chilli (Beissbeere)

Unsere Verbindung bedeutet Schmerz.

Christrose (Schneerose)

Nimm mir meine Angst.

Chrysantheme (Dendanthema grandiflorum) 

Du hast Chancen bei mir, mein Herz ist frei.

Dahlie (Dahlia)

Spar dir die Mühe – ich bin schon vergeben.

Distel

Das mit uns wird mir zu gefährlich.

Dill (Anethum)

Freude, Mut und Kraft und Leben hast Du mir gegeben.

Dotterblume (Ranunculaceae)

Bald werde ich bei dir sein.

Edelweiß (Leontopodium)

Du bist wunderschön.

Efeu (Hedera helix))

Das mit uns ist Liebe.

Eibe (Taxus)

Ich bin unsterblich in dich verliebt.

Eichenlaub

Du hast Mut.

Eisenhut (Aconitum)

Ich stehe dir zu Diensten.

Enzian (Gentiana)

Deine Schönheit ist einfach überwältigend!

Erbsenblüte (Pisum sativum)

Bleib mir treu, sonst bin ich weg!

Erdbeerblüte (Fragaria)

Du bist mir viel zu unreif.

Farnkraut

Ich rede nicht gern viele Worte.

Feuerlilie (Lilium bulbiferum)

Ich brenne vor Leidenschaft für dich.

Federnelke (Dianthus plumarius)

Du bist zu leichtsinnig.

Fenchel (Foeniculum vulgare)

Deine Schmeicheleien ändern meine Meinung nicht.

Fingerhut (Digitalis)

Ich habe schon viele Enttäuschungen erlebt.

Flamingoblume (Anthurie)

Es liegt mir, andere zu provozieren.

Flieder (Syringa)

Wirst Du mir auch treu sein?

Frauenhaarfarn (Adiantum capillus-veneris)

Du bist so ein liebenswürdiger Mensch.

Freesie (Freesia)

Du duftest wunderbar.

Gänseblümchen (Bellis perennis)

Wie freundlich und bescheiden du bist!

Gartenraute (Ruta graveolens)

Ich verachte dich.

Geißblatt, Jelängerjelieber (Heckenkirschen, Lonicera)

Gib mir wieder Hoffnung.

Georgine (Dahlia)

Ich bin schon vergeben.

Geranie (Storchschnäbel)

Treffen uns an unserem Stammplatz?

Gerbera

Du machst die Welt zu einem schöneren Planeten.

Gewürznelke (Syzygium aromaticum)

Sei nicht so Erhaben.

Gladiole (Gladiolus)

Sei nicht so stolz.

Glockenblume (Campanula)

Unsere Herzen schlagen im gleichen Takt.

Goldkörbchen (Chrysogonum virginianum)

Ich möchte mich versöhnen.

Goldlack (Erysium)

Ich sehne mich so nach dir.

Hahnenkammbaum, Korallenbaum (Erythrina)

Setze mich nicht unter Druck.

Hainblume (Nemophila)

Ich verzeihe dir.

Heidekraut (Erica)

Fürs Beziehungsleben bin ich nicht geschaffen, ich bleibe lieber allein.

Herbstzeitlose (Colchicum autumnale)

Meine besten Tage sind vorüber.

Hopfenblüte (Humulus)

Ich lasse mich nicht überrumpeln.

Holunder (Sambucus)

Du hast dich in mir getäuscht und mich deshalb sehr verletzt.

Hortensie (Hydrangea)

Du bist ein Wichtigtuer.

Hyazinthe (Hyazinthus)

Deine Kälte läßt mich schmachten.

Immergrün (Vinca)

Unsere Liebe soll ewig bestehen bleiben.

Iris (Schwertlilie)

Um dich werde ich kämpfen.

Jasmin (Jasminum)

Deine Sinnlichkeit ist unübertroffen.

Jungfernrebe (Parthenocissus)

Ich empfinde geschwisterliche Liebe.

Kalmus (Acorus calamus)

Deine Bemühungen um mich sind umsonst.

Kamille (Matriacara)

Du entrüstest mich durch deine Eifersucht.

Kapuzinerkresse (Tropaeolum)

Du verheimlichst mir etwas.

Kastanienblüte (Castanea)

Kannst du mir wieder verzeihen?

Kiefer (Pinaceae)

Ich habe Mitgefühl.

Kirschblüte (Prunus)

Du hast eine gute Erziehung genossen.

Klatschrose, Klatschmohn (Papaver rhoeas)

Manchmal ist es richtiger zu schweigen.

Klee, weißer (Trifolium)

Werde endlich mein!

Klee, vierblättriger

Ich will mit dir viel Glück erleben.

Klette (Arctium)

Sei nicht so anhänglich, ich brauche mehr Freiraum.

Kornblume (Centaurea)

Ich bleibe dran und gebe die Hoffnung nicht auf.

Krokus (Crocus)

Ich brauche noch Zeit, um mich zu entscheiden.

Kürbis (Cucurbita)

Mit dir würde ich in den verborgensten Winkel der Erde wohnen.

Küchenschelle (Pulsatilla) 

Schellt sie uns den Mittag ein?

Lavendel (Lavendula)

Ich werde mein Ziel schon noch erreichen!

Levkoje (Matthiola)

Lass uns Freunde bleiben, auch wenn ich eine andere habe.

Lilie (Lilium)

Deine Integrität und Reinheit sind beispiellos.

Lindenblüte (Tilia)

Träume süß und denk an mich.

Löwenmaul (Antirrhinum)

Du bringst meine guten Vorsätze ins Wanken.

Löwenzahn, Kuhblume (Taraxacum)

Du liebst dich mehr als mich.

Lupine (Lupinus)

Ich habe mein Herz an jemand anderen vergeben.

Mädchenauge (Coreopsis)

Du bist für mich die Schönste.

Märzenbecher (Scilla)

Ich will nicht länger warten.

Maiglöckchen (Convallaria majalis

So etwas Bezauberndes wie dich gibt es nur einmal.

Majoran (Origanum majorana)

Ales ist eine Lüge.

Malve (Malva)

Du bist ein guter Freund für mich, nicht mehr.

Margerite (Leucanthemum vulgare)

Deine Anmut bereichert mein Leben.

Mimose (Mimosa pudica)

Du bist mir viel zu empfindlich.

Mistel (Viscum )

Ich gebe nicht auf.

Mohnblume, Klatschmohn (Papaver rhoeas)

Du bist mir zu phlegmatisch.

Moosrose, Wildrose (Muscosa)

Ich möchte nicht.

Myrte (Myrtus communis)

Lass uns endlich heiraten.

Nachtschatten (Solanum)

Deine Eifersucht ist unbegründet.

Nachtviole (Hesperis)

Darf ich dir meine Gunst erweisen?

Narzisse (Narcissus)

Warum bist du so eitel?

Nelke, gelb (Dihantus)

Ich verachte dich.

Nelke, rot

Ich bin voll Leidenschaft für dich.

Nelke, weiß

Es gibt Hindernisse.

Odermennig (Ackerkraut, Agrimonia eupatoria)

Ich bin dir dankbar.

Orchidee (Orchidaceae)

Ich will dir allen erdenklichen Luxus zu Füßen legen.

Palmblatt

Wir sollten unsere Differenzen beilegen.

Petersilie (Petroselinum)

Ich liebe die schlichte Häuslichkeit.

Petunie (Petunia)

Verzage nie!

Pfefferminze (Mentha piperata) 

Bitte verzeih mir endlich!

Pfirsichblüte (Prunus persica)

Du bist bezaubernd!

Physalis (Blasenkirschen, Judenkirschen)

Du liebst nur dich und niemand sonst!

Primel (Primula)

Zufriedenheit ist das höchste Glück.

Quecke (Elymus)

Gib mir eine Chance.

Ranunkel (Ranunculus)

Du bist zauberhaft

Resede (Reseda)

Du sollst an mich denken.

Rhododendron (Alpenrose)

Wann sehen wir uns endlich wieder?

Ringelblume (Calendula officinalis)

Ich sollte klüger handeln.

Rittersporn (Delphinium)

Lass uns verreisen.

Rose, gelb (Rosa)

Lass uns Freunde bleiben.

Rose, rosa

Ich liebe dich zärtlich.

Rose, rot

Ich liebe dich leidenschaftlich.

Rose, schwarz (gibt es nicht, gemeint ist die dunkelrote Variante)

Ich liebe dich bis zum Exzess.

Rose, weiß

Ich mag dich, aber ich liebe dich nicht.

Rosmarin (Salvia rosmarinus)

Ich habe dich aufgegeben.

Schilf (Phragmites)

Entscheide dich endlich!

Safran

Hüte dich vor Ausschweifungen.

Salbei (Salvia)

Ich denk an dich.

Sauerampfer (Rumex)

Du bist mir zu empfindlich.

Schafgarbe (Achillea)

Ich habe Geduld.

Schierling (Conium maculatum)

Du hast mein Leben vergiftet.

Schneeglöckchen (Galanthus)

Ich spende dir Trost.

Schöngesicht, Mädchenauge (Coreopsis)

Du bist die Schönste für mich.

Schlüsselblume (Primula veris)

Gib mir den Schlüssel zu deinem Herzen.

Schwertlilie (Iris)

Um dich werde ich kämpfen.

Seidelbast (Daphne)

Pass auf, jemand ist falsch zu dir.

Sellerie (Apium)

Kleider machen Leute, daher putz dich besser raus!

Sonnenblume (Heliannthus annuus)

Ich fürchte, du bist mir zu anspruchsvoll,

Stachelbeerblüte (Ribes uva-crispa)

Ich bin beleidigt.

Stiefmütterchen (Viola arvensis)

Für eine Affäre bin ich nicht zu haben.

Strohblumen (Immortelle)

Unsere Liebe währt ewig.

Tausendgüldenkraut (Centaurium)

Du liebst mich nicht, du liebst nur mein Geld.

Teerose (Rosa indica fragrans))

Ich suche Beständigkeit.

Tollkirsche (Atropa belladonna)

Du bist schön, aber nicht ungefährlich.

Tulpe (Tulipa)

Du bist zu keiner echten Empfindung fähig.

Usambaraveilchen

Du bist sehr bescheiden.

Veilchen (Viola)

Du bist bescheiden.

Veilchen, blau

Habe Geduld mit mir.

Verbene (Verbena)

Du hast mich verhext.

Vergissmeinnicht (Myosotis)

Denk an mich, vergiss mich nicht!

Wacholder (Juniperus)

Ich bleibe besser optimistisch.

Wegwarte (Cichorium)

Ich warte ganz innig auf Dich.

Weidenzweig (Salix)

Bin ich dir nicht gut genug?

Weinrebe (Vitis)

Wollen wir heute Abend ausgehen?

Weinraute (Ruta graveolens)

Ich verachte dich.

Weißdorn, Sanddorn (Hippophae rhamnoides)

 Triff eine kluge Entscheidung!

welkes Blatt

Wir tun uns nicht gut.

Wermutkraut (Artemisia absinthum)

Ich bist neben, aber nicht bei mir.

Windengewächs (Convolvulaceae)

Mich wirst du nicht los

Windröschen (Anemone)

Ich will nur dir gehören.

Winterling (Eranthis hyemalis)

Ich erinnere mich, wie unser Glück begann.

Wunderblume (Bougainvillea)

Ich fürchte mich.

Ysop (Hyssopus officinalis)

Gräm dich nicht.

Zeitlose (Colchicum)

Es wird Zeit für eine neue Liebe.

Zinnie (Zinnia)

Ich denke immer wieder an ihn.

Zitrone (Citrus)

Diese Bitte kann ich dir nicht erfüllen.

Zwiebelblüte (Allium)

Du bist unehrlich zu mir.

Zypresse (Cypressus)

Ich bin todunglücklich.

Genderdisclaimer

Nicht nur aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Blumenorakel auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Die Überlieferungen aus dem Blumenorakel sind geschlechtsbezogen formuliert und bleiben aus traditionellen Gründen unverändert. Sämtliche Formulierungen gelten dessen ungeachtet gleichermaßen für alle Geschlechter.