Chamäleon

Das Chamäleon hat eine einzigartige Wandlungsfähigkeit. Innerhalb weniger Minuten kann es sich der Umwelt optisch anpassen und damit optimal tarnen.

Als Meister der Tarnung und Täuschung kann das Chamäleon sich innerhalb weniger Minuten optisch perfekt der aktuellen Umgebung anpassen. Seine Körperhülle nimmt die Farben der Umwelt an und bleibt dadurch für Feinde unerkannt. Diese Wandlungsfähigkeit ist in der Natur einzigartig und dient gleichzeitig im Paarungskampf, um sich gegen den Konkurrenten durchzusetzen.

Das Chamäleon fällt überdies als erfolgreicher Kletterer und Jäger auf. Geschickt bewegt er sich durch schmale Felswände und behält auch unter schwierigen Bedingungen das Gleichgewicht. Als Verwandlungskünstler bleibt er für seine Beute bis zuletzt unentdeckt. Seine klebrige Zunge lässt schließlich ein Entkommen seiner Beute unmöglich werden.

Diesem faszinierenden Tier Vertrauen entgegen zu bringen fällt schwer. Seine wahre Identität verbirgt er. Dadurch wird er zwar bewundert und hat viele Fans, aber muss sich stets auf seine eigenen Fähigkeiten verlassen.

Krafttier Chamäleon

Das Krafttier Chamäleon möchte verdeutlichen, dass wir sehr gut für uns selbst sorgen können. Mit einer bemerkenswerten Anpassungsfähigkeit können wir für Widersacher unbemerkt bleiben. Schnell und mit wenig Aufwand verwandelt sich das Chamäleon und fällt damit in einer bestehenden Umgebung nicht auf. Inmitten einer Menge kann sich dieses Tier zurückziehen, da es schlicht übersehen wird.

Dieses Tier verfügt über ein Höchstmaß an Flexibilität und kann sich veränderten Bedingungen gut anpassen. Zudem hat es die Fähigkeit, gleichzeitig in alle Richtungen blicken zu können. Damit entgeht ihm nichts. Alle Bewegungen werden registriert und entsprechend ausgewertet. Dies ermöglicht ein schnelles und sicheres reagieren.

Jede Farbe, die ein Chamäleon annehmen kann, hat eine bestimmte Bedeutung und symbolisiert entsprechend einen anderen Gefühlszustand. Durch die Farblehre kann es daher für andere zumindest ein wenig enttarnt werden.

Positive Betrachtung

Der Rundumblick des Krafttieres sorgt dafür, dass alle wichtigen Aspekte im eigenen Leben bemerkt werden. Menschen, die etwas zu verbergen haben, können dem intensiven Blick des Krafttieres nicht standhalten. Dadurch werden ihre Motive offen gelegt.

Das Chamäleon bringt ein großes Maß an Flexibilität. Dies erleichtert die eigene Lebensgestaltung immens. Freude und Abwechslung kommen in den Alltag. Mit diesem energetischen Begleiter probiert man sich aus und schaut dann, ob die Entscheidung richtig war oder nachgebessert werden sollte.

Negative Betrachtung

Die Unstetigkeit des Chamäleons ist für viele schwierig. Gefühlsschwankungen und Launenhaftigkeit werden bei einem regelmäßigen Wechsel der äußeren Erscheinung nachgesagt. Es mangelt an Kontinuität und Verlässlichkeit. Wer sich zu angepasst bewegt, wird Ablehung erfahren, Kritik ernten und den Bezug zu sich selbst verlieren.

Ebenso fühlen sich viele Mitmenschen bei einer permanenten Beobachtung unwohl. Der Raum für Intimität ist für andere nicht mehr gegeben, wenn sie permanent angestarrt und jede ihrer Bewegungen registriert wird. Vielmehr fühlen sie sich dadurch bedrängt oder im ungünstigen Fall gar verfolgt.

Traumdeutung Chamäleon

Erscheint das Chamäleon in einem Traum, stehen gleich mehrere Veränderungen an. In der kommenden Zeit sind eine innere Gelassenheit und schnelles Reaktionsvermögen gefragt. Im Leben des Träumenden wird es bunt.

Mit einer guten Anpassungsgabe können Hürden erfolgreich überwunden werden. Der Träumende hat seine Umwelt gut im Blick und kann auf verschiedene Signale rechtzeitig reagieren. Es kann zwischen mehreren Überlebensstrategien gewählt werden, um die aktuelle Lebensphase optimal zu gestalten.

Positive Aspekte

Kreativität und die Fähigkeit, mit wenigen Mitteln eine vollständige Veränderung zu erzielen, rücken ins Leben. Auch bei starren Mustern wird sich eine Möglichkeit ergeben, die eigenen Ziele zu erreichen. Lässt sich der Träumende auf die bestehen Vorgaben ein, kann er punkten. Sobald die Zeit für weitere Wandlungen reif ist, wird der Träumende dies als erster erkennen.

Negative Aspekte

Zu den Schattenseiten des Chamäleons gehören die Gefahr, sich selbst zu verlieren und das eigene wahre Ich zu leugnen. Niemanden enttäuschen zu wollen, führt zu einem Verlust seiner eigenen Identität. Mangelndes Vertrauen und Nähe sind möglich.

Das Tier im Traum deutet auf Freunde hin, die im wirklichen Leben in Zeiten der Not nicht treu sein werden. Ihr Verhalten wird sich wie ein Fähnchen im Wind richtungsändernd zeigen.