Phönix

Der Phönix ist ein Fabelwesen und der Inbegriff der Wiedergeburt und Auferstehung. Er symbolisiert den Kreislauf des Lebens.

Der Phönix ist ein Fabelwesen in Gestalt eines brennenden Vogels. Seinen Ursprung findet das Tier in der ägyptischen Mythologie. Dort ist die Rede von einem heiligen Vogel. In der Spätantike wurde mit ihm die Unsterblichkeit beschrieben. Das Tier fand in verschiedenen Weltanschauungen einen festen Platz und ist in unzähligen Schriften erwähnt oder auf Bildern dargestellt.

Bis heute ist die Redewendung “wie Phönix aus der Asche” bekannt. Der Lichtvogel verbrennt im offenen Feuer und steigt aus der Asche mit dem nächsten Sonnenaufgang neu geboren empor. Die Faszination des Fabelwesen reicht über Märchen, Fabeln und Sagen bis hin zu Fantasieromanen und Verfilmungen.

Krafttier Phönix

Das Krafttier Phönix bringt die Wiederauferstehung und den Neubeginn. Nach einem Misserfolg oder einer Niederlage erscheint der Phönix, um den Zeitpunkt eines Neustarts zu verkünden. Die Strapazen sind vorbei. Eine Neuausrichtung erfolgt und zeigt die Überwindung einer fordernden Phase durch die Mobilisierung neuer Energien an. Das Krafttier wird dem Element Luft zugeordnet. Zudem ernährt es sich von Feuer, so dass beide Ebenen in dem Fabelwesen vereint werden.

Positive Betrachtung

Erscheint der Phönix, so steht ein besonders starkes Krafttier zur Seite. Der Kreislauf von Leben und Sterben wird durch ihn verkörpert. Auf der energetischen Ebene stellt er die Weichen, um nach einer intensiven und aufreibenden Phase den Startschuss für eine Neuentwicklung zu geben.

Negative Betrachtung

Das Krafttier muss zuerst im Feuer sterben, um dann etwas Neues beginnen zu können. Daher wird durch den Lichtvogel die Beendigung von einem Bereich angekündigt, der weder wachsen noch den gewünschten Erfolg bringen wird. Eine Lebensphase muss zu Ende gehen, damit eine neue beginnen kann.

Traumdeutung Phönix

In der Traumdeutung ist der Phönix ein Zeichen für die Erneuerung und die Wiedergeburt. Probleme und Lasten werden von dem Träumenden abfallen. Das Fabelwesen verheißt eine gute Entwicklung und das Stellen neuer Weichen im Leben des Träumenden.

Positive Aspekte

Eine schwierige Phase neigt sich dem Ende zu. Die inneren Kräfte wurden in der letzten Zeit stark gefordert. Erscheint der Phönix in einem Traum ist nun der Moment für einen Neuanfang gekommen.

Negative Aspekte

Der Phönix zeigt etwas Gutes und Neues an. Gleichzeitig impliziert er, dass die Erfüllung der bisherigen Wünsche trotz aller Bemühungen nicht stattfinden wird. Die Neuausrichtung bedeutet Abschiednehmen von den bisherigen gewohnten Strukturen.