Rabe

Der Rabe ist ein Symbol für Intelligenz, die Einweihung in neue Methoden sowie für magische Begebenheiten. Er gehört zu den Rabenvögeln, denen über 100 Arten zugeordnet werden.

Raben bilden gemeinsam mit den Krähen die Gattung der Rabenvögel. Die größeren Tieren sind Raben, die kleineren werden als Krähen bezeichnet.

Das elegante und sehr intelligente Tier bringt Botschaften aus ganz verschiedenen Welten. Sobald er auftaucht, sollten wir überprüfen, wie wir unsere Lebensgestaltung optimieren können. Mit dem Raben an unserer Seite bekommen wir Rätsel und Fragen auf, mit denen wir uns näher beschäftigen sollen. Die Energie der Rabenvögel wird von Heilern, Schamanen, Kartenlegern sowie Traumdeutern genutzt. Das Tier ist beheimatet in unserer Region und uns daher als Krafttier sehr nahe. Es verfügt über die Fähigkeit, komplexe Handlungen zu planen und durchzuführen.

Im Schamanismus oder bei Räucherungen werden Rabenfedern bei der Durchführung von Ritualen genutzt, um negative Energien zu vertreiben.

Krafttier Rabe

Das Krafttier Rabe ist geprägt von einer besonderen Intelligenz. Es hat eine schnelle Lernfähigkeit und ein vorbildhaftes Sozialverhalten. In der Formierung eines Schwarms schaffen diese Tiere es häufig, nach mehr Tieren auszusehen, als sie in ihrer Anzahl tatsächlich vorhanden sind. In der freien Natur können Raben häufig beobachtet werden, wie sie Lebensfreude verkörpern. Sie baden in der Luft, toben im Schnee und vollführen Kunststücke. Es kommt vor, dass wir einen Raben dabei beobachten können, wie er eine Luftrolle macht oder in der Luft tänzelt.

Gleichzeitig sind die Raben Aasfresser und tragen damit einen erheblichen Beitrag zur Erhaltung sowie Schaffung einer gesunden Umwelt bei.

Raben sind sehr anpassungsfähig, treu und können anhänglich sein. Es ist oft zu beobachten, wie sie den direkten Blickkontakt zum Menschen suchen.

Positive Betrachtung

Das Krafttier Rabe lässt uns wissen, dass unsere Lebensweisheit und die Fähigkeit, widerstandsfähiger zu werden, zunehmen. Diese weisen Tiere möchten uns mitteilen, dass wir in der Lage sind, zukünftige Entwicklungen oder Entscheidungen voraussehen zu können. Wir sind aufgefordert, unserem inneren Gefühl und unserer Wahrnehmung Vertrauen entgegen zu bringen.

Die nächsten Handlungsschritte sollten gut durchdacht sein und gleichzeitig spielerisch von der Hand gehen. In jeder Situation gibt es mehrere Möglichkeiten, zwischen denen wir wählen können. Auch wenn wir nicht immer alles selbst verändern und bewegen können, so deutet das Krafttier an, dass schicksalhafte Veränderungen für unsere eigene Weiterentwicklung von einer besonderen Wichtigkeit sind. Mit Mut und Zuversicht sollen wir in uns ruhend unsere weiteren Schritte intelligent und vorausschauend wählen.

Negative Betrachtung

Die Schattenseite des Krafttieres deutet darauf hin, dass wir unentschlossen, schadenfroh oder leichtgläubig sind. Negative Emotionen haben wir nicht vollständig unter Kontrolle. Zorn, Wut und die Versuchung beherrschen uns. Wenn wir nicht aufpassen, werden wir zu einem Pechvogel und müssen die Verantwortung für unser Verhalten tragen. Der Alltag ist dadurch gekennzeichnet, sich vom Unglück verfolgt zu fühlen.

Negative schicksalhafte Veränderungen beruhen auf unserem eigenen Fehlverhalten sowie der Angst, damit entdeckt zu werden. Täuschung und Missetaten werden dazu beitragen, sich letztlich wie ein Versager zu fühlen.

Traumdeutung Rabe

Im Bereich der Traumdeutung zeigt der Rabe das vorhandene magische Potenzial. Er offenbart, wie wir damit umgehen und es in unserem Leben einzusetzen wissen. Sobald der Vogel in unseren Träumen auftaucht, bringt er eine besondere Botschaft mit. Sie deutet auf Veränderungen und weist auf eine Wandlung im Leben hin.

Positive Aspekte

Im Leben das Träumenden ist mit einer Aufbruchstimmung zu rechnen. Die aktuellen Umstände entsprechen nicht mehr den optimalen Bedingungen. Daher wird es in kurzer Zeit zu Wandlungen kommen, die als schicksalhaft wahrgenommen werden. Letztlich dienen sie der Weiterentwicklung und sind damit positiv für den Betroffenen.

Werden Rabenvögel im Traum aufgescheucht, können negative Gedanken oder Entwicklungen erfolgreich abgewendet werden.

Negative Aspekte

In vielen Fällen ist der Rabe ein Vorbote für bevorstehende unglückliche Entwicklungen. Als Unglücksrabe deutet er auf die negativen und dunklen Gedanken des Träumenden hin. Wer in seinen Träumen den schwarzen Vogel schreien hört oder aufgrund des Traums mit einem Schreck erwacht, sollte sich vor Diebstahl oder einer Veruntreuung schützen. Unfrieden oder ungewollte Nachrichten spielen im Leben des Betroffenen eine größere Rolle.

In partnerschaftlichen Angelegenheiten deutet der Rabe auf die Untreue des Partners hin.