Bedeutung Zahl 4

Die Bedeutung der Zahl 4 findet sich in dem Wort Pragmatismus wieder. Die Zahl vier ist eine Zahl, die Erdung und Ordnung bringt. Es ist eine ganz praktische Ziffer.

Die gerade Ziffer 4 ist eine natürliche Zahl zwischen der Drei und der Fünf. Die Zahl vier ist eine Quadratzahl. Dies sind Zahlen die durch das Multiplizieren einer ganzen Zahl mit sich selbst entstehen. Die vier ist eine zusammengesetzte Zahl und damit das Gegenstück zu einer Primzahl, da sie aus mindestens zwei Faktoren besteht. Genau genommen ist die Zahl 4 die erste nicht-Primzahl.

Engelzahl 4

Die Engel lassen dich mit der Engelzahl 4 wissen, dass sie dich auf deinem Weg begleiten. In der Engelnumerologie bedeutet die vier, dass du mit ihnen direkt in den Kontakt treten kannst und sie um Hilfe bitten. Rufe sie und sie werden dir Impulse senden, dich führen oder emotional unterstützen. Vertraue auf dich und deine innere Weisheit. Glaube an deine eigene Wahrheit. Schon bald wirst du dich sicherer in deinem Handeln fühlen und deine Lebensfreude steigern.

Numerologie Zahl 4

Die Bedeutung der Zahl 4 wird in der Numerologie mit Pragmatismus beschrieben. Diese Ziffer vermittelt Bodenständigkeit und Gewissenhaftigkeit. Eine gute Durchsetzungsfähigkeit ist gegeben und es gibt ein gewisses Organisationstalent. Gleichzeitig stellt die Zahl auch einen Bezug zur praktischen Arbeit und handwerklichem Geschick her. Die Realität zählt mehr als die energetische Wahrnehmungen.

Geburtstag am 4., 13., 22. oder 31. eines Monats

Menschen, die an einem der o.g. Geburtstag haben, haben oft einen ganz entgegengesetzten Blickwinkel auf aktuelle Geschehnisse als Personen aus dem nahen Umfeld. Sie sind dabei weniger emotional, sondern eher nüchtern und keinesfalls streitsüchtig. Dennoch haben sie fast wie selbstverständlich eine eigene Sicht auf die Dinge und aufgestellte Regeln oder Vorgaben.

Sie harmonieren gut mit Menschen, die unter der 1, 2, 4, 7 oder 8 geboren sind. Dies sind Personen, die am 1., 2., 4., 7., 8., 10., 11., 13., 16., 17., 19., 20., 22., 25., 26., 28., 29. oder 31. des Monats das Licht der Welt erblickten.

Lebenszahl 4

Die Lebensnummer wird aus der Quersumme des Geburtsdatums berechnet. Als Beispiel kann der 21.10.1962 genommen werden: 2+1+1+0+1+9+6+2=22=4

Positive Aspekte

Bei Menschen mit der Lebensnummer vier haben Logik und ergebnisorientierte Entscheidungen den Vorrang. Sie mögen es die Dinge anfassen, riechen oder schmecken zu können. Sicherheit hat einen hohen Stellenwert und so kommen ihre Geschenke oft auch mit einem nützlichen Gedanken daher oder sie spenden für einen guten Zweck.

Negative Aspekte

Die Lebenszahl 4 bedeutet trotz des Sicherheitsdenkens auch, dass kaum Risiken eingegangen werden. So kommt es, dass sie keinen Reichtum anhäufen, sie oft zweifeln und aufgrund ihrer Ansichten Schwierigkeiten im Umgang mit anderen haben. Ihr Selbstbewusstsein ist nicht das stärkste und Träumereien lehnen sie ab.

Traumdeutung Zahl 4

In einem Traum ist die Zahl 4 ein Hinweis auf Ordnung, Stabilität und einem ausgeprägten Sicherheitsdenken. Das Leben wird nicht von einem Gefühl oder einem Impuls gelenkt, sondern eine Pro & Contra Liste weist den Weg zum Ziel. Fleiß, Lernen und die eigene Arbeit bringen das gewünschte Ergebnis. Ablenkungen gibt es kaum, da die Konzentration voll und ganz auf die Erfüllung der gestellten Aufgaben liegt.

Positive Aspekte

In der Traumdeutung ist die Zahl 4 ein Zeichen dafür, dass durch den persönlichen Einsatz und das eigene Können ein Auftrag erfüllt wird. Das Leben bleibt oder wird stabil. Nach einer Phase der Turbulenzen kehrt Erdung ein. Der Bezug zur Natur und den natürlichen Gesetzen erlebt eine Renaissance.

Negative Aspekte

Die Ziffer 4 bedeutet in einem Traum Übergenauigkeit, wenig Flexibilität und kein Spielraum für emotionale Bedürfnisse. Alles verläuft nach Plan und da gibt kaum eine Möglichkeit für Spontanität oder Ideenreichtum. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Dadurch kommt es zu einem Unterdrücken von Gefühlen.