Bedeutung Zahl 6

Die Bedeutung der Zahl 6 lässt sich mit Frieden und Harmonie beschreiben. Der Sinn steht nach allem Schönen, einem gemütlichen Heim, den Tieren und dem Wohl der Familie.

Die gerade Ziffer 6 ist eine natürliche Zahl zwischen der Fünf und der Sieben. Es gibt keine weitere Zahl, deren Produkt und Summe aus drei gleichen Zahlen besteht und deren Ergebnis jeweils die 6 ist: 6=1x2x3 und 6=1+2+3. Ein Würfel hat sechs Seiten und Insekten aus dem Stamm der Gliederfüßer (z.B. Bienen oder Schmetterlinge) haben sechs Beine. Im deutschen Schulsystem ist die 6 die schlechteste Note und verdeutlicht ein nicht-bestanden. In der Schweiz ist es hingegen die beste Schulnote.

Engelzahl 6

Die Engelzahl 6 ist in der Engelnumerologie eine aktivierende Zahl. Die Engel fordern auf, Störungen und Hindernisse aus dem eigenen Leben zu beseitigen. Alles was daran hindert Glück und Lebensfreude zu leben, soll abgebaut oder beseitigt werden. Eigeninitiativ kann der Weg zur energetischen Erfüllung angegangen werden. Wie nebenbei können gleichzeitig irdische Bedürfnisse nach Eigentum oder anderen materiellen Besitztümern gestillt werden.

Numerologie Zahl 6

Zur Bedeutung der Zahl 6 gehört das Streben nach Harmonie und den schönen Dingen des Lebens. Das eigene Heim, das Aussehen und ganz alltägliche Dinge sollen hübsch her- oder angerichtet sein. Zusätzlich sind eine Partnerschaft zu haben, eine Familie zu gründen und gemeinsame Aktivitäten durchzuführen erstrebenswert. Ein verständnisvolles Miteinander und ein liebevoller Umgang miteinander gelten als selbstverständlich.

Geburtstag am 6., 15. oder 24. eines Monats

Menschen, die an einem der o.g. Geburtstag haben, wirken wie ein Magnet auf andere. Ihre Pläne können sie entschlossen verfolgen und so kommt es, dass sie gern Besitz aufbauen. Auf andere wirken sie selbstsicher und taff, obgleich sie es mit ihrem Auftreten verstehen, oft nur ihre Schwächen gut zu kaschieren. In der Liebe werden sie oft untertänig, da ihnen ein harmonisches Miteinander wichtiger als die Selbstverwirklichung ist.

Sie harmonieren gut mit allen Menschen, aber am besten mit denen die unter der 3, 6 oder 9 geboren sind. Dies sind Personen, die am 3., 6., 9., 12., 15., 18., 21., 24., 27. oder 30. des Monats das Licht der Welt erblickten.

Lebenszahl 6

Die Lebensnummer wird aus der Quersumme des Geburtsdatums berechnet. Als Beispiel kann der 18.11.1975 genommen werden: 1+8+1+1+1+9+7+5=33=6

Positive Aspekte

Menschen mit der Lebensnummer 6 haben ein Gespür für Kunst, kreative Entfaltung und Vollkommenheit. Sie mögen Gerechtigkeit und haben einen Sinn für finanzielle Angelegenheiten. Sie verfolgen mit Gelassenheit ihre Ziele, sind oft geistreich und betrachten die Welt meist unkonventionell. Zudem sind sie Kämpfernaturen und scheuen wenn es sein muss keinen Konflikt.

Negative Aspekte

Zur Lebenszahl 6 gehört die Eifersucht und das Überspielen der wahren Gefühle. Sind sie emotional verletzt zeigen sie es nicht, aber es geht ihnen nicht gut. Um der Harmonie willen versuchen sie mit sich selbst einen Lösungsweg zu finden. Zuweilen halten sie Partnerschaften länger aus als es nötig gewesen wäre, weil sie bis zum bitteren Ende bereit sind zu kämpfen und klammern.

Traumdeutung Zahl 6

Die Zahl 6 bedeutet in der Traumdeutung die Harmonie und Einheit von Körper, Geist und Seele. Die Ebenen sollen genauer betrachtet und Störfaktoren eliminiert werden. Die Ziffer deutet auf Vertrauen, Loyalität und das Streben nach Gleichgewicht hin. Eine gegenseitige Rücksichtnahme ist für ein gelingendes Miteinander wichtig. Dafür sind Kompromisse nötig und Ängste wollen überwunden werden.

Positive Aspekte

In der Traumdeutung ist die Zahl 6 ein Zeichen für das Finden einer kreativen Lösung zum Wohl aller. Empathie ist wichtig, um alle Ansichten einbinden zu können. Im Umgang mit anderen wollen mehrere Bedürfnisse und Ansichten Berücksichtigung finden. Der Träumende wird diese Lösung finden, damit innere Ruhe einkehren kann. Zudem deutet die Zahl eine gute Sexualität an.

Negative Aspekte

Die sechs steht für vorhandene Ängste. Dies können Versagensängste oder Zukunftsängste sein. Das innere Wachstum ist noch nicht fortgeschritten genug, um anstehende Aufgaben souverän lösen zu können. Es bedarf mehr Lebenserfahrung und Kühnheit. Das Selbstbewusstsein sollte gestärkt werden, damit Unsicherheiten weichen können.