Samstag

Der Samstag oder Sonnabend ist für die meisten Menschen ein angenehmer Tag. Das Wochenende wird mit ihm eingeleitet.

Der Sonnabend bringt uns zurück zu unseren Kräften. Er sorgt für eine Stabilität und die Herstellung der eigenen Stärke. Die Energien dieses Tages werden als kraftvoll beschrieben.

Die Disziplin und der Wille nach einer Zielerreichung kommen verstärkt an diesem Tag zum Ausdruck. Mit viel Fleiß und einer klaren Struktur werden die Ziele erreicht. Daher reinigen viele Menschen am Samstag die Wohnung, kümmern sich um den Wochenendeinkauf und planen in den Nachmittags- und Abendstunden Zeit für außerhäusliche Aktivitäten ein. Ebenso werden die Wochenendausflüge mit einem straffen Zeitplan für den Sonnabend organisiert. Da der Tag danach der Erholung dient, können wir am Samstag unsere vorhandenen Energiereserven oftmals zur Höchstform auflaufen lassen.

Wer diesen Tag so dahin plätschern lässt, spürt verstärkt eine innere Unruhe. Meist ist das soziale Umfeld in einem positiven Sinn umtriebig. Ganz automatisch kommt daher der Impuls, ebenfalls Dinge erledigen zu wollen und eine gewisse Ordnung zu erschaffen. Es kehrt nur selten das Gefühl der Gelassenheit ein, ohne dass die Gedanken an zu erfüllende Aufgaben vorhanden sind. Oftmals ist der Schlafbedarf an diesem Tag geringer als an anderen. Dennoch verspüren wir gleichzeitig eine gute Fitness.

Gezielt werden Gruppenaktivitäten verfolgt oder die Gesellschaft anderer Menschen gesucht. Wir sind gleichzeitig zentriert in uns und dennoch möchten wir nicht vollständig allein sein.

Astrologische Bedeutung

Menschen, die an einem Samstag geboren wurden, können im Leben viel erreichen. Aus eigener harter Arbeit heraus gelangen sie zu Höchstleistungen. Samstagskinder gehen häufig Umwege, um ihre Wünsche zu erfüllen. Sie sind fleißig und diszipliniert.
Die zweite Lebenshälfte wird bei diesen Menschen leichter. Je älter sie werden, desto mehr werden sie für ihre Bemühungen belohnt.

Zuordnungen

Alle Wochentage im Überblick gibt es HIER.