Saturn

Der Saturn ist der Planet, der uns Grenzen setzt. Durch ihn erfahren wir Geduld zu haben und diszipliniert zu sein.

Der Planet Saturn ist der zweitgrößte Planet in unserem Sonnensystem und trägt den Namen des römischen Gottes für Ackerbau. Er ist berühmt für seine hell leuchtenden Ringe, die bereits mit Amateurteleskopen zu sehen sind. Sie bestehen aus einem Gemisch von Staub und Eisbrocken, was ihn für Liebhaber zum hübschesten Planeten werden lässt. Der Saturn ist mit dem bloßen Auge gut erkennbar und erscheint als leicht gelblich heller Stern. Mit einem Fernglas entsteht das Gefühl, einen länglichen Stern vor sich zu haben. Auch wenn er sich um seine eigene Achse innerhalb von ca. 10 Stunden dreht, benötigt er für eine Umrundung um die Sonne knapp 30 Jahre.

Astronomische Bedeutung

Der Saturn ist neben dem Jupiter der zweitgrößte Planet. Er hat keine feste Oberfläche. Als Gasplanet besteht er aus Wasserstoff und Helium. Die Durchschnittstemperatur auf dem Saturn schwankt ungefähr zwischen -140°-190°C. Aus diesem Grund verhalten sich die Eisbrocken wie Gesteine. Sein Durchmesser beträgt etwa 120.500 Kilometer und seine durchschnittliche Entfernung zur Sonne liegt bei knapp 1,43 Milliarden Kilometern.

Astrologische Bedeutung

28 – 30 Jahre

Astrologisches Symbol

Der Saturn lehrt uns Einschränkung und Begrenzung. Durch ihn erfahren wir Selbstdisziplin und Selbstbeherrschung. Er ist dafür verantwortlich, wenn Einengung und Hindernisse das Leben bestimmen. Belastende Lebenssituationen, materielle Einschränkungen und Verzögerungen basieren auf seinem Einfluss.

Traditionelle Ereignisse und ein konservatives Vorgehen beruhen auf ihm. Das Festhalten, die Trennung, Autoritäten und harte Arbeit werden durch ihn repräsentiert. Er gibt Auskunft über Bereiche, in denen wir Geduld erlernen müssen, um letztlich erfolgreich sein zu können.

Organisatorische Kompetenzen, Treue und öffentliche Institutionen finden sich in ihm wieder.

Bedeutung rückläufiger Saturn

Der Planet Saturn steht für Recht, Gesetz, Verantwortung und Ordnung. In der Zeit, in der Saturn rückläufig ist, sollte daher allen Autoritäten gegenüber mit Bedacht begegnet werden. Es ist aus astrologischer Sicht nicht zu empfehlen, sich in dieser Zeit mit Autoritätspersonen oder Institutionen in unnötige Konfliktsituationen zu begeben. Auch wenn das Recht auf unserer Seite scheint, sollten alle Anträge oder Belege genau geprüft und kontrolliert werden. Betroffene werden strenger zur Rechenschaft gezogen als zu anderen Zeiten. Um Ärger zu vermeiden, sollten die Spielregeln genauestens eingehalten werden.

Der Saturn ist alle 12 1/2 Monate für etwa 4 1/2 Monate rückläufig.

Rückläufiger Saturn 2021-2025

23. Mai 2021 – 10. Oktober 2021
05. Juni 2022 – 22. Oktober 2022
18. Juni 2023 – 03. November 2023
30. Juni 2024 – 15. November 2024
13. Juli 2025 – 27. November 2025

Rückläufiger Saturn 2016-2020

26. März 2016 – 13. August 2016
06. April 2017 – 25. August 2017
18. April 2018 – 06. September 2018
30. April 2019 – 18. September 2019
11. Mai 2020 – 28. September 2020

Astromedizin

In der Astromedizin gibt er Auskunft über psychosomatische Erkrankungen. Depressionen und die Krankheit selbst werden durch ihn angezeigt.

Alle Planeten im Überblick gibt es HIER.