Schüßler-Salz Nr. 13 Kalium arsenicosum – Kaliumarsenit

Das Schüßler-Salz Nr. 13 Kalium arsenicosum ist das Kaliumarsenit. Es gehört zu den Ergänzungsmitteln. Das Schüßler-Salz wird in der Potenz D6 angeboten.

Kaliumarsenit kommt im Organismus in der Haut und in den Haaren vor. Außerdem befindet es sich im Gehirn, der Leber, der Niere sowie der Schilddrüse.

Das Mineralsalz Kalium arsenicosum besteht aus Kalium und Arsen. Arsen ist grundsätzlich eine giftige Substanz. In dem Schüßler-Salz kommt es in einer so geringen Dosis vor, dass seine Wirkung auf den menschlichen Organismus nicht schädlich, sondern einen heilenden Einfluss hat.

Das Ergänzungsmittel Kalium arsenicosum ist an der Regeneration der Haut beteiligt. Es stabilisiert die Haut und die Haare. Daher wird es häufig bei chronischen Erkrankungen der Haut oder bei Tumorerkrankungen eingesetzt. Das Schüßler-Salz hat die Eigenschaft, dass es die Folgen einer Schilddrüsenüberfunktion lindern kann. Es verlangsamt erhöhte Stoffwechselprozesse und bewirkt daher eine Verbesserung der Lebensvitalität.

Ein Mangel an Kalium arsenicosum führt zu einem geringen Selbstbewusstsein, Belastungen der Nerven oder zu einer Senkung der Lebenskraft. Betroffene neigen dazu, trotz normaler Nahrungszufuhr, an Gewicht zu verlieren, da der Stoffwechsel sehr angeregt arbeitet.

Das Schüßler-Salz kann von Frauen eingenommen werden, die sich für das Absetzen der Antibabypille entschieden haben und schwanger werden möchten. Das Mineralsalz hilft den Frauen, die Fruchtbarkeit wieder ansteigen zu lassen.
Beschwerden durch Monatsblutungen werden mit dem Mineralsalz Kalium arsenicosum gelindert. Bei Akne, die aufgrund der Periode eine Verschlimmerung erfährt, kann das Schüßler-Salz hilfreich sein.

Kalium arsenicosum wird häufig als Erste Hilfe Maßnahme bei Sommerdurchfällen genutzt. Die Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes wird stabilisiert und beruhigt.

Antlitz- & Signaturenanalyse

Für eine typgerechte Analyse sollten bei hellem Tageslicht die betroffenen Stellen des Körpers begutachtet werden. Dies kann im Spiegel über die Selbstbetrachtung oder über eine Fremdanalyse erfolgen. Es ist darauf zu achten, dass kein künstliches Licht die Wahrnehmung trübt. Darüber hinaus sollte die Analyse ungeschminkt erfolgen.

Antlitzanalyse

Die Merkmale im Gesicht oder dem Körper, die darauf hinweisen, dass der Organismus das Mineralsalz Kalium arsenicosum benötigen könnte, sind:

  • Nagelmissbildungen
  • brüchige Nägel
  • trockene Haut
  • Schuppen

Signaturenanalyse

Weitere Signaturen, die für einen Mangel an dem Mineralsalz Kalium arsenicosum sprechen sind:

  • vorstehende Augen („Glupschaugen“)
  • kleine Knötchen unter der Haut

Anwendung

Die Anwendungsgebiete des Schüßler-Salzes konzentrieren sich auf die Haut und die Lebenskraft. Beides wird stabilisiert und unterstützt.

Den Überlieferungen folgend wird das Mineralsalz genutzt, wenn sich Beschwerden bei Kälte oder in den Abend- und Nachtstunden verschlechtern. Die Beschwerden nehmen ebenfalls bei feuchten Witterungsverhältnissen zu. Das Auftreten wird als periodisch beschrieben.

Anwendungsgebiete*

Das Schüßler-Salz Kalium arsenicosum ist ein gutes Mineralsalz, um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Die Hauptanwendungsbereiche des Kalium arsenicosum sind:

  • Akne, die sich periodisch verschlimmert
  • trockene Augenentzündung
  • Bronchitis
  • Ekzeme zwischen den Fingern
  • schuppige und welke Haut
  • Herzschwäche
  • Ohrensausen
  • Magen- und Darmentzündungen
  • Mandelentzündung
  • Beschwerden der Monatsblutung (schmerzhaft & unregelmäßig)
  • Rachentzündung
  • Sommerdurchfall
  • Schnupfen
  • Schuppenflechte
  • übermäßiges Schwitzen

Anwendungsgebiete der Salbe*

Die Tabletten des Mineralsalzes Kalium arsenicosum können grundsätzlich mit der Verwendung der Salbe kombiniert werden.

Die Salbe des Ergänzungsmittels ist nur sehr schwer käuflich zu erwerben. Daher empfiehlt es sich, sie bei Bedarf selbst herzustellen.

  • chronische Hautprobleme
  • Juckreiz
  • Muskelkrämpfe

Anwendungsgebiete seelischer Beschwerden

Menschen, die unruhig sind oder unter Versagensängsten leiden, können mit dem Schüßler-Salz arbeiten. Die Menschen sind ängstlich und meist sehr schreckhaft. Sie kommen nur selten aus sich heraus und zeigen ihr Temperament. Der Umgang mit sozialen Kontakten ist ihnen nicht wichtig. Häufig wird er vollkommen vermieden oder auf die nötigsten Kontakte beschränkt. In ihrem Inneren fühlen sie sich zerrissen, nicht angekommen und zeigen wenig Enthusiasmus. Frauen in den Wechseljahren, die an Selbstzweifel leiden, können mit Hilfe des Mineralsalzes eine Verbesserung ihres Wohlbefinden erreichen. Das Selbstbewusstsein erfährt durch das Mineralsalz eine Stärkung.

Zu weiteren Einsatzgebieten des Schüßler-Salzes Kalium arsenicosum gehören:

  • Anämie (Blutarmut und blasse Haut)
  • Depressionen
  • emotionale Störungen bei der Monatsblutung
  • Schlaflosigkeit

Zusätzliche Hinweise

Das Schüßler-Salz Kalium arsenicosum ist ein Mineralsalz, das eine Stärkung des allgemeinen Wohlbefindens unterstützt.

Kalium arsenicosum in der Kombination

Das Mineralsalz Kalium arsenicosum unterstützt in der Kombination mit anderen Schüßler-Salzen die Regeneration der Haut.

Einsatzbereich

Abklingen von Wunden

Stärkung der Fruchtbarkeit bei Frauen

Kalium arsenicosum in der Schwangerschaft

Das Schüßler-Salz Kalium arsenicosum kann von Frauen während der Stillzeit genutzt werden, um die Schmerzen in den Brüsten und den Brustwarzen zu lindern.

Kalium arsenicosum für Babys & Kleinkinder

Das Mineralsalz hilft bei nervösen und unruhigen Kindern. Konzentrationsängste, Angst vor Versagen oder Verhaltensauffälligkeiten in der Schule werden durch das Schüßler-Salz minimiert.

Dosierung

Das Schüßler-Salz wird 3x täglich zu den Mahlzeiten eingenommen. Die stärkste Kraft entfaltet es bei der Einnahme zur Mittagszeit.

Die angegebenen Dosierungen sind als allgemeine Vorschläge zu verstehen. Sie sollten individuell mit einem Heilpraktiker abgeklärt werden.

Dosierung bei Erwachsenen

Die Dosierung liegt bei insgesamt 6 Tabletten täglich. Je 2 werden 3x täglich eingenommen.

Dosierung bei Babys & Kleinkindern

Die Dosierung bei Babys bei 1 Tablette pro Tag. Kinder bis 12 Jahre erhalten 1 Tablette 3x täglich.

Rechtliche Hinweise zur Nutzung des Schüßler-Salzes

Aus rechtlichen Gründen erfolgt an dieser Stelle der ausdrückliche Hinweis, dass die Anwendung des Schüßler-Salzes keinesfalls den ärztlichen oder therapeutischen Rat ersetzt.

Die gegebenen Informationen enthalten keine medizinische Beratung, Diagnose, Empfehlung oder Behandlung.

Ein Arzt oder Therapeut sollte bei Beschwerden stets aufgesucht werden. Die Nutzung des Schüßler-Salzes bei gesundheitlicher Beeinträchtigung ist ergänzend und eigenverantwortlich zu verstehen.

Die gegebene Übersicht über die Einsatzbereiche des Schüßler-Salzes hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

* Die Nutzung des Schüßler-Salzes ersetzt keine ärztlichen oder therapeutischen Vorgaben.

Alle Schüßler-Salze im Überblick gibt es HIER.