Aufgestiegene Meister

Aufgestiegene Meister gehören zu den Lichtwesen der geistigen Welt. Ihnen werden verschiedene Lebensbereiche und Energien zugeordnet.

Inhaltsverzeichnis

Definition

Bei den Aufgestiegenen Meistern handelt es sich um Lichtwesen oder Engel. Diese werden jeweils einem der 12 göttlichen Strahlen zugeordnet werden. Die Strahlen symbolisieren verschiedene Energien und Themen. Zu jedem Strahl gehören neben einem Meister weitere Energiewesen an. Gemeinsam transportieren sie zu den Menschen die jeweilige Energie des Strahls und unterstützen bei aktuellen Themen und Herausforderungen des Lebens. Einige von aufgestiegenen Meistern lebten vor ihrer Wandlung zum Energiewesen in irdischen Inkarnationen.
Ebenso wie Engel haben sie es sich nach ihrem Aufstieg in die geistige Welt zur Aufgabe gemacht, den Menschen bei ihrer Entwicklung unterstützend auf einer energetischen Ebene zur Seite zu stehen.

Jeder der 12 Strahlen wird von einem Weltenlehrer gelenkt, der auf energetischer Basis zu verschiedenen Fragen und Themen Unterstützung geben möchte. Die energetischen Begleiter können gezielt gerufen werden. Das ermöglicht eine bewusste Auseinandersetzung mit der entsprechenden Energie und fördert den Prozess der gewünschten Weiterentwicklung. Die Strahlen werden auch als Farbstrahlen bezeichnet, da ihnen unterschiedliche Farben zugeordnet werden. Der gezielte Einsatz der dazugehörigen Farbe kann zusätzlich als hilfreich wahrgenommen und stärkend wahrgenommen werden.

Aufgestiegene Meister wirken in Form von Botschaften, ihren Energien sowie ihrer Farbe. In der Verbindung mit ihnen erleben Ratsuchende eine Begleitung in ihrer individuellen Situation.

Übersicht

Strahl

Meister

 Kurzbeschreibung

1. Strahl

2. Strahl

3. Strahl

4. Strahl

5. Strahl

6. Strahl

7. Strahl

8. Strahl

9. Strahl

10. Strahl

11. Strahl

12. Strahl

Vertrauen

Erleuchtung

göttliche Liebe

Reinheit

Konzentration

Frieden

Transformation

Erkennen

Wahrhaftigkeit

Gelassenheit

Freude

Wiedergeburt